Achten Sie unbedingt auf die Impedanzangaben!

 

 

Ein Kunde hat die folgende Frage gestellt. Da wir annehmen, dass die Antwort der Firma Teufel von allgemeinem Interesse ist, haben wir sie nachstehend veröffentlicht:

Ich ersuche um folgende Auskunft: Ich würde gerne wissen, ob die Lautsprecher „Theater 8 THX Ultra 2 von Teufel“ mit meinem Denon Receiver AVR 4308A kompatibel wären?

Hier ist die gekürzte Antwort von Lautsprecher-Teufel zur obigen Anfrage:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre freundliche Mail. Als erstes möchten wir gerne Ihre technische Frage beantworten:

Denon fordert explizit an seinen AV-Receivern nur Lautsprecher mit einer Mindestimpedanz von 6 Ohm einzusetzen. Teufel-Lautsprecher verfügen in der Regel über normgerechte 4 Ohm Nennschein-Impedanz (so auch das Theater 8 THX Ultra 2). Im Gegensatz zu AV-Receivern anderer Hersteller reagieren nach unseren Erfahrungen aktuelle Denon AV-Receiver sensibler auf die Verwendung von normgerechten 4 Ohm-Lautsprechern. Dieses scheint insbesondere für preiswerte Modelle dieses Anbieters zu gelten.

Deswegen können wir derzeit Denon-Geräte nicht gleichermaßen uneingeschränkt für Teufel-Lautsprecher empfehlen wie wir es viele Jahre zuvor getan haben. Erfahrungsgemäß treten solche Probleme allerdings nicht mit diesem Top-Modell auf.

Im Falle des Falles müssen Sie jedoch damit rechnen, dass Denon jegliche Verantwortung und Garantieleistung von sich weisen wird. Das gleiche wäre auch bei uns der Fall, sofern nicht nachgewiesen werden kann, dass unsere Lautsprecher unsere Impedanzangaben (normgerecht) unterschreiten.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.