LT2+R Cinema-Komplettsysteme: Konfiguration und Aufstellung

 

 

Das Teufel LT 2 +R gibt es in zwei Konfigurationen

Heimkino

LT 2 +R Set 1

Vier Säulen, ein Center,
ein Receiver-Subwoofer L 2200/6 SWR
 
 

Heimkino

LT 2 +R Set 3

Zwei Säulen, drei Satelliten (zwei Rear- und ein Center-Speaker),
ein Receiver-Subwoofer L 2200/6 SWR

 

 

Im Folgenden finden Sie viele weitere Aspekte rund um das LT 2+R im Detail erläutert: Aufstellung, Zubehör, empfohlene Receiver, adäquate Wohnraum-Größe und vieles mehr. Lesen Sie einfach weiter…

 

HeimkinoGeeignet für Wohnzimmer bis 35 qm

Wir empfehlen das LT 2+R für beschallte Räume bis zu 35 Quadratmetern. In Räumen dieser Größe fühlt sich das Set am wohlsten und liefert einen fantastischen Surround-Klang mit üppig bemessenem Bass. Achtung: Wichtig ist, dass Sie ausschließlich den akustisch genutzten Bereich zur Berechnung der Quadratmeterzahl berücksichtigen; angrenzende Bereiche wie etwa eine Ess-Ecke sind abzuziehen. Bei besonders hohen Räumen von über 3,50 Meter ist dagegen die Quadratmeterzahl mit dem Faktor 1,5 zu multiplizieren, die optimale Raum-Größe sinkt entsprechend.

Ersatz für eine Stereoanlage

Das LT 2+R ist für Musikwiedergabe ebenso wie für Heimkinoton geeignet; es kann vorhandene Stereo-Standlautsprecher uneingeschränkt ersetzen. Wir garantieren Ihnen mit einer sorgfältigen Entwicklung der Satelliten einen Stereoklang vergleichbar mit deutlich teureren (und vor allem wuchtigeren) Standboxen. Insbesondere die spezielle Bestückung der Säulen mit ausreichend großen Mitteltönern garantiert Ihnen einen erlesenen HiFi-Klang, der sich mit dem von konventionellen Holzboxen mehr als nur messen kann und einfacheren Säulenlösungen deutlich überlegen ist.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: HiFi im Heimkino

HeimkinoErsatz für einen Receiver

DVD-Player/Rekorder, TV, Sat-Receiver, PC, MP3-Player, Spiele-Konsole, Videorekorder – alle diese Geräte können Sie direkt mit dem im Subwoofer integrierten Receiver verbinden. Der im LT 2+R enthaltene Subwoofer L 2200/6 SWR bietet einen integrierten Surround-Receiver – bequem via Fernbedienung und Frontpanel bedienbar. Dieser vollwertige 5.1-Receiver erlaubt den Anschluss von drei analogen und zwei digitalen Eingängen. Ein UKW/MW-Radio fehlt ebensowenig wie Dolby Digital/dts-Decoder, Dolby Prologic-Schaltung und umfangreiche Einstellungsoptionen – alles via Fernbedienung. 500 Watt Ausgangsleitung garantieren in Verbindung mit den Säulenlautsprechern der L 220-Serie eine kräftige Beschallung von Räumen bis zu 35 qm Grundfläche.

HeimkinoDas passende Zubehör

Das Theater LT 2+R Dolby Digital/dts wird ab Werk ohne Kabelsatz ausgeliefert, da die Kundenanforderungen generell zu unterschiedlich ausfallen. Wir empfehlen für eine Grundausstattung: ein optisches Kabel für ein Signalgerät mit Digitalausgang und 30 Meter Lautsprecher-Kabel. Das optische Kabel kann für unterschiedliche Quellengeräte wie DVD-Player oder Satelliten-Decoder genutzt werden; die Lautsprecherkabel verbinden die Satelliten mit den Lautsprecherausgängen des Receivers.

Für eine optimale Sound-Qualität des Sets empfehlen wir den Einsatz unseres optional erhältlichen Lautsprecher-Kabels mit 2,5 qmm Durchmesser. Dieses empfohlene Zubehör können Sie bei Bedarf einfach in unserem Zubehörbereich in unterschiedlichen vorkonfigurierten Längen mit dazu bestellen.

Wandhalter integriert

Die „kurzen“ Säulen des LT 2+R verfügen ebenso wie der Center L 220 C über eine integrierte Wandhalterung, die eine fixe Montage direkt an der Wand ermöglicht. Zusätzliche Wandhalterungen sind also nicht notwendig.

Die Aufstellung des LT 2+R Dolby Digital/dts – generell

Bei einem Heimkinosystem wie dem LT 2+R ist es empfehlenswert sich auf den wirklich genutzten Raum – also den Bereich wo sich TV/Bildschirm und Sofa/Sitzgelegenheit befinden – zu konzentrieren. Eine möglichst zentrale mittige Positionierung des TV/Bildschirms vereinfacht die Aufstellung deutlich. Die von uns im folgenden empfohlenen Aufstellungshinweise stellen jeweils das Optimum für eine perfekte Mehrkanalwiedergabe in Ihrem Heim dar. Nicht immer erlauben der Raum, der Partner oder die Einrichtung eine derart optimale Platzierung. Versuchen Sie, soweit wie möglich die Vorgaben zu erfüllen. Generell gilt sowieso die Regel: Stets können Sie auf Basis unserer Empfehlungen experimentieren, was in Ihren Räumlichkeiten akustisch und optisch am besten funktioniert. Lassen Sie Ihre Ohren (und Augen) entscheiden!

Heimkino

Abb. 1: Aufstellung von Subwoofer, Center und Front-Lautsprecher

Die Aufstellung von Center und Front-Lautsprecher (Siehe Abb. 1)

Da der Center die Dialoge der Schauspieler wiedergibt, muss der Lautsprecher möglichst mittig unter oder über dem TV/Bildschirm positioniert werden.

Die Front-Lautsprecher werden in alter Stereo-Tradition (Entfernung zum Hörer = Entfernung zwischen linker und rechter Box) neben dem TV in gleichem Abstand links und rechts aufgestellt; optimal ist eine möglichst wandnahe Positionierung der Standsäulen.

Wichtig ist, dass sich Center und Front-Lautsprecher in etwa auf einer Geraden, eventuell auch auf einem leicht zum Fernseher gewölbten Kreisbogen befinden.

Heimkino

Abb. 2: Aufstellung der Rear-Lautsprecher

Die Aufstellung der Rear-Lautsprecher (Siehe Abb. 2)

Sie haben bei der Positionierung der Rear-Lautsprecher folgende Auswahlmöglichkeiten:

A) Links und rechts seitlich vom Hörplatz. Vorderseite mit Teufel-Emblem strahlt in Richtung Zuhörer.

B) Links und rechts hinter dem Hörplatz – idealerweise spiegelbildlich zu den Front-Lautsprechern. Vorderseite mit Teufel- Emblem strahlt in Richtung Zuhörer/TV.

Empfehlenswert ist hierbei, dass die Entfernung der Rear-Lautsprecher zum Hörplatz über 1,00 Meter beträgt. Wenn Sie näher sitzen, dann sorgen Sie dafür, dass die Frontseite der Box Sie nicht direkt anstrahlt, sondern eher in den Raum hinein oder Richtung Wand, indem Sie die Lautsprecher leicht eindrehen/anwinkeln.

Die Aufstellung des Subwoofers (Siehe Abb. 1)

Der Standort des Subwoofers ist am besten innerhalb der geraden Strecke zwischen den beiden Front-Satelliten zu wählen – gerne auch näher an der einen Säule als an der anderen. Der Tieftonwürfel kann aber auch alternativ frei im Raum platziert werden, jedoch ist eine Sichtbarkeit des Frontdisplays essentiell für eine bequeme Steuerung via Fernbedienung.

 

LT2+R – Heimkino-Komplett-System – AV-Receiver inklusive 

Alle Produkte der Kategorie Lautsprecher – Komplett Systeme:

 

 

One Response to “LT2+R Cinema-Komplettsysteme: Konfiguration und Aufstellung”

  1. […] LT2+R Cinema-Komplettsysteme: Konfiguration und Aufstellung […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.