Schlagwort-Archive: Bass

Fender Blues Deluxe Reissue Gitarrencombo – deine richtige Entscheidung – Test

Fender Blues Deluxe Reissue Gitarrencombo

 

Fender Blues Deluxe Reissue Gitarrencombo

 

  • Leistung: 40 W
  • Bestückung: 1x 12″ Special Design Eminence 8 Ohm Lautsprecher
  • Vorverstärkerröhren: 3 x 12AX7
  • Power Tubes: 2 x 6L6
  • Gesamtimpedanz: 8 Ohm
  • 2 Kanäle
  • Controls: Presence, Reverb, Master Volume, Middle, Bass, Treble, Drive Select Switch, Drive Volume, Bright Switch
  • Farbe: Tweed
  • Bespannung: Vintage-Stil Braun und Gold
  • Abmessungen (B x H x T): 59,7 x 47,6 x 26,7 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • inkl. Fußschalter

 

Mehr dazu in: “Fender Blues Deluxe Reissue Gitarrencombo – deine richtige Entscheidung – Test” »

Orange Crush CR120H – Topteil für dein Gitarren-Stack – Test

Orange Crush CR120H

 

Orange Crush CR120H

 

  • Transistor
  • Leistung: 120 W
  • 2 Kanäle
  • digitaler Reverb
  • 3-Band EQ
  • FX Loop
  • Clean Kanal: Volume, Bass und Treble
  • Dirty Kanal: Volume, Bass, Middle, Treble und Gain
  • Master: Volume und Reverb
  • Gewicht: 14,4 kg
  • empfohlene Cabinets: Orange PPC112 Gitarrenbox & Orange PPC212-COB & Orange CR PRO412

 

Mehr dazu in: “Orange Crush CR120H – Topteil für dein Gitarren-Stack – Test” »

Marshall DSL40CR – Röhrenverstärker mit authentischem DSL-Ton – Test

Marshall DSL40CR

 

Marshall DSL40CR

 

  • Reissue Serie – authentischer DSL-Ton
  • Leistung: 40 W
  • 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain
  • Bestückung: 12″ Celestion V Type Lautsprecher
  • Vorstufenröhren: 4 x ECC83
  • Endstufenröhren: 2 x EL34
  • unabhängige Volume- und Gain-Regler für beide Kanäle
  • Clean und Crunch Modes im Classic Gain Kanal
  • Lead 1 und Lead 2 Modes im Ultra Gain Kanal
  • klassische Klangregelung mit Bass, Middle und Treble
  • Presence-Regler
  • Tone Shift-Schaltung
  • variable Resonance-Regelung
  • Pentode-/Triode-Umschaltung
  • Digital-Reverb unabhängig für jeden Kanal
  • im Standby Kopfhöreranschluss möglich
  • Lautsprecher-Ausgänge: 2 x 16 Ohm, 1 x 8 Ohm und 1 x 16 Ohm
  • inkl. Doppelfußschalter (Kanalwahl und Reverb on/off)

 

Mehr dazu in: “Marshall DSL40CR – Röhrenverstärker mit authentischem DSL-Ton – Test” »

Fender Mustang LT50 – erschwingliche Modelling Combo – Test

Fender Mustang LT50

 

Fender Mustang LT50

 

  • Mustang Serie
  • 1 Kanal
  • Leistung: 50 Watt
  • Bestückung: 12″ Fender Special Design Lautsprecher
  • Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Master
  • Schalter: On/Off
  • Effekte: 20 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen
  • 1 Instrumenteneingang: 6,3 mm Klinke
  • 1 Kopfhörerausgang: 3,5 mm Stereo-Klinke
  • 1 AUX Eingang: 3,5 mm Stereo-Klinke
  • 1 Line Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • 1 Fußschalteranschluss: 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen (B x T x H): 432 x 216 x 419 mm
  • Gewicht: 9 kg

 

Mehr dazu in: “Fender Mustang LT50 – erschwingliche Modelling Combo – Test” »

Orange Crush PRO CR60C – Transistor-Amp mit Röhren-Sound – Test

Orange Crush PRO CR60C

 

Orange Crush PRO CR60C

 

  • Leistung: 60 W
  • 1x 12″ Speaker
  • 2 Kanäle
  • digitaler Reverb
  • 3-Band EQ
  • FX-Loop
  • Regler im Clean-Kanal: Volume, Bass und Treble
  • Regler im Dirty-Kanal: Volume, Bass, Middle, Treble und Gain
  • Master: Volume und Reverb

 

Mehr dazu in: “Orange Crush PRO CR60C – Transistor-Amp mit Röhren-Sound – Test” »

Fender Bassbreaker 30R – glasklarer Klang – rockiger Overdrive – Test

Fender Bassbreaker 30R

 

Fender Bassbreaker 30R

 

  • Leistung: 30 W
  • 2 Kanäle
  • Lautsprecher: 1x 12″ Celestion G12V-70 8 Ohm
  • Röhrenbestückung: EL84
  • Regler für Bright, Gain, Bass, Middle, Treble, Reverb
  • schaltbarer Emulated Line Out (XLR mit Ground Lift)
  • Lautsprecherausgang: 4 / 8 / 16 Ohm
  • Effekt Loop
  • Power Amp Mute Schalter
  • Maße (H x B x T): 47 x 61 x 25,4 cm
  • Gewicht: 17,5 kg
  • inkl. Hülle und Doppelfußschalter

 

Mehr dazu in: “Fender Bassbreaker 30R – glasklarer Klang – rockiger Overdrive – Test” »

Fender Hot Rod Deluxe IV – hervorragender klarer Sound – der Klassiker – Test

Fender Hot Rod Deluxe IV

 

Fender Hot Rod Deluxe IV

 

  • Hot Rod Serie
  • 3 Kanäle: Normal, Drive und More Drive
  • Leistung: 40 Watt
  • Lautsprecherbestückung: 1x 12″ Celestion A-Type
  • Röhrenbestückung: 3x 12AX7 und 2x 6L6
  • 2 Klinkeneingänge – Eingang 2 mit -6 dB
  • Regler für Presence, Reverb, Master Volume, Middle, Bass, Treble, Drive, Select Switch, Drive Volume, Bright Switch
  • Chicken Head Style Knöpfe
  • 2 Lautsprecheranschlüsse: intern und extern
  • Preamp Out
  • Power Amp In
  • Gehäuse aus massiver leichter Kiefer
  • Maße: 47,6 x 59,7 x 26,7 cm
  • Design: schwarzes Textured Vinyl und leicht gealterter silberfarbener Frontbespannstoff
  • inkl. 2-fach Fußschalter und Schutzhülle

 

Mehr dazu in: “Fender Hot Rod Deluxe IV – hervorragender klarer Sound – der Klassiker – Test” »

Blackstar Silverline Special – perfekte Gitarren-Modelling-Combo – Test

Blackstar Silverline Special

 

Blackstar Silverline Special

 

  • 1 Kanal
  • Leistung: 50 W
  • Bestückung: 12″ Celestion V-Type Lautsprecher
  • 6 Blackstar Voices: Warm Clean, Bright Clean, Crunch, Super Crunch, OD 1 und OD 2
  • variables Klangspektrum von Clean bis Ultra Overdrive Sounds über das patentierte ISF-Klangregelungssystem
  • ID:TVP Technologie liefert eine Nachbildung der Dynamik von 6 verschiedenen Endstufenröhrentypen
  • Regler: Voice, Gain, Volume, Bass, Treble, ISF, Response, Effects Type, Effects Volume, Master Volume
  • Effekte: Modulation, Delay, Reverb
  • Instrumenteneingang: 6,3 mm Klinke
  • Audio mini USB
  • Fußschalteranschluss: 6,3 mm Klinke
  • MP3/Line Eingang: 3,5 mm Klinke
  • Speaker Emulation- und Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke

 

Mehr dazu in: “Blackstar Silverline Special – perfekte Gitarren-Modelling-Combo – Test” »

Fender Tone Master Twin Reverb – klingt nach hochwertigem Röhrenverstärker – Test

Fender Tone Master Twin Reverb

 

Fender Tone Master Twin Reverb

 

  • 2 Kanäle: Normal und Vibrato
  • Leistung: 200 W (simuliert 85 W Röhrenleistung)
  • Bestückung: 2 x 12″ Jensen N-12K Neodymium Lautsprecher
  • Regler für Kanal 1 (Normal): Bright Switch, Volume, Treble, Middle, Bass
  • Regler für Kanal 2 (Vibrato): Volume, Treble, Bass, Reverb, Speed, Intensity
  • 1 Ausgangswahlschalter für volle Leistung und 5 Dämpfungseinstellungen
  • Impulse Response
  • XLR Line-Ausgang mit Boxensimulation
  • Mute Switch
  • USB Port für Firmware Updates
  • Abmessungen (H x B x T): 51,4 x 26,3 x 66,4 cm
  • Gewicht: 15,8 kg
  • inkl. 2-fach Fußschalter
  • inkl. Schutzhülle

 

Mehr dazu in: “Fender Tone Master Twin Reverb – klingt nach hochwertigem Röhrenverstärker – Test” »

Vox AV30 – Hybrid-Gitarren-Combo – Digitaleffekte und 12AX7 Röhren – Test

Vox AV30

 

Vox AV30

 

  • Leistung: 30 Watt / 4 Ohm
  • Bestückung: 1 VOX Original 10″ Lautsprecher
  • Vorstufenröhre: 1x 12AX7
  • Endstufenröhre: 1x 12AX7
  • Regler: Gain, Treble, Middle, Bass, Volume & Power Level
  • Preamp Schaltungen: Clean 1, Clean 2, Crunch 1, Crunch 2, OD 1, OD 2, H.Gain1, H.Gain2
  • Preamp Bright / Fat Schalter und Poweramp Bias / Reactor Schalter
  • Effekte: Mod, Delay und Reverb
  • Aux In
  • Kopfhöreranschluss
  • FX Loop
  • Lautsprecheranschluss
  • Leistungsaufnahme: 27 W
  • Abmessungen: 513 x 247 x 474 mm
  • Gewicht: 12 kg
  • kompatible Fußschalter: Vox VFS2 und Vox VFS5 – nicht im Lieferumfang

 

Mehr dazu in: “Vox AV30 – Hybrid-Gitarren-Combo – Digitaleffekte und 12AX7 Röhren – Test” »