ᐅ Vibe

Marshall MG102GFX – traumhafte Transistor-E-Gitarren-Kombo – Test

Marshall MG102GFX

 

Marshall MG102GFX

 

  • 4 Kanäle: Clean, Crunch & OD1, OD2
  • Leistung: 100 W RMS
  • Bestückung: 2x 12″ Lautsprecher
  • Effekte: Studio- & Spring-Reverb, Chorus, Phaser, Flanger, Vibe, Octaver und vier verschiedene Delays
  • voll programmierbar (bis auf Mastervolume)
  • Direct Sound Access für intuitive Bedienung
  • klassisches Mastervolumen
  • Channel Memory Funktion im Preset Modus
  • Manual Modus für aktuelle Settings bei der Kanalwahl
  • 3 Effekte gleichzeitig möglich
  • Tap-Funktion mit Anzeige für die Delayzeit
  • Delayprogramme separat regelbar (Hi-Fi, Tape-Echo, Reverse & Multi Tap)
  • intelligente Delay-Anpassung bei Kanalumschaltung
  • 2 schalt- und programmierbare Dampings (FDD)
  • programmierbarer externer Effektweg
  • FDD Schaltung für satte Bassresonanz in der Endstufe
  • MP3 / Line Input
  • emulierter Kopfhörerausgang mit Speakerstummschaltung
  • geschlossenes Gehäuse
  • Abmessungen: 674 x 494 x 278 mm
  • Gewicht: 22,4 kg
  • inkl. PEDL90010 Doppelfußschalter (clean:crunch / overdrive)

 

Mehr dazu in:
“Marshall MG102GFX – traumhafte Transistor-E-Gitarren-Kombo – Test”

Marshall MG100HGFX – perfektes Head für dein Gitarren-Stack – Verstärker-Test

Marshall MG100HGFXC

 

Marshall MG100HGFXC

 

  • 4 Kanäle: Clean, Crunch & OD1, OD2
  • Leistung: 100 W RMS
  • Effekte: Studio- & Spring-Reverb, Chorus, Phaser, Flanger, Vibe, Octaver und vier verschiedene Delays
  • voll programmierbar (bis auf Mastervolume)
  • Direct Sound Access für intuitive Bedienung
  • klassisches Mastervolumen
  • Channel Memory Funktion im Preset Modus
  • Manual Modus für aktuelle Settings bei der Kanalwahl
  • 3 Effekte gleichzeitig möglich
  • Tap-Funktion mit Anzeige für die Delayzeit
  • Delayprogramme separat regelbar – Hi-Fi, Tape-Echo, Reverse & Multi Tap
  • intelligente Delay-Anpassung bei Kanalumschaltung
  • 2 schalt- und programmierbare Dampings (FDD)
  • programmierbarer serieller Effektweg
  • FDD Schaltung für satte Bassresonanz in der Endstufe
  • MP3 / Line Input
  • emulierter Kopfhörerausgang mit Speakerstummschaltung
  • Gewicht nur 11,4 kg
  • Maße: 591 x 249 x 275 mm
  • inkl. PEDL90010 Doppelfußschalter (clean:crunch / overdrive)
  • passender programmierbarer Fußschalter MR-PEDL90008 (mit Stimmgerät-Funktion) optional erhältlich (nicht im Lieferumfang)
  • empfohlene Cabinets: Marshall MG412AG & MG412BG

 

Mehr dazu in:
“Marshall MG100HGFX – perfektes Head für dein Gitarren-Stack – Verstärker-Test”

Fender SQ CV 70s Jaguar LRL BK – vielseitige Soundmöglichkeiten – Test

Fender SQ CV 70s Jaguar LRL BK

 

Fender SQ CV 70s Jaguar LRL BK

 

  • Classic Vibe Serie
  • Korpus: Pappel
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: indischer Lorbeer
  • Pearloid Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 610 mm (24″)
  • Sattelbreite: 41,9 mm (1,65″)
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,5″)
  • 22 Narrow Tall Bünde
  • Knochensattel
  • Tonabnehmer: 2 Fender Designed AlNiCo Single Coils
  • Circuit Selector Switch
  • Dual-Circuit Lead/Rhythm-Design mit Volume und Tone für jeden Schaltkreis
  • Tonabnehmer On/Off Schalter
  • Tone Circuit Schalter
  • 3-Wege Schalter
  • vierlagiges Tortoiseshell Schlagbrett
  • Floating Steg mit Dynamic Vibrato Tailpiece Tremolo
  • Nickel Hardware
  • Vintage-Style Mechaniken
  • Originalbesaitung: NPS .009-.042
  • Farbe: Schwarz

 

Mehr dazu in:
“Fender SQ CV 70s Jaguar LRL BK – vielseitige Soundmöglichkeiten – Test”